Am 1. Septembersonntag hatten die Musikanten der MGS 2 Auftritte zu bewältigen, wobei sie am Nachmittag Unterstützung durch die Jugendmusik bekam. Beim Auftritt am Vormittag Umrahmte die MGS in der reformierten Kirche in Sennwald den Gottesdienst musikalisch. Bei diesem Gottesdienst wurde auch der Pfarrer Thomas Beerle verabschiedet. Nach dem Gottesdienst gab die MGS vor der Kirche während des Apéros noch ein kleines Platzkonzert zum Besten.

Anschliessend begaben sich die MGSler sofort zum Musikheim, wo sie, wenn es nicht schon unterwegs gemacht wurde, die Uniform gegen die Ständlibekleidung wechselten. Denn beim Musikheim fand das traditionelle Ortsgemeindefest der OG Sennwald statt. Nach dem Mittagessen, welches selbst auf dem offenen Feuer gebrätelt werden musste, starten die Jungmusikanten unter der Leitung von Janine Eugster mit ihrem Ständli anschliessend spielten dann auch noch die „grossen“ einige Stücke aus ihrem Repertoire.

Hinter dem Musikheim konnten die Kinder bis etwa zur 6. Klasse bei den Jungmusikanten einige Geschicklichkeitsspiele machen und die Sieger bekamen tolle Preise zu gewinnen. Im Musikheim gab es Kaffee und Kuchen. (LV)

Hier geht's zur Galerie 'Gottesdienstbegleitung und OG Fest'.